Bestenliste

Wetter

Heute
4°C
Luftdruck: 1023 hPa
Niederschlag: 2 mm
Windrichtung: OSO
Geschwindigkeit: 9 km/h
Morgen
5°C
© Deutscher Wetterdienst

KLV Besucher

164065
HeuteHeute12
Diese WocheDiese Woche12
Dieser MonatDieser Monat298
GesamtGesamt164065

 

Pokalerfolg für Horst Schäfer in Ronnenberg.

Mehrkämpfer Horst Schäfer von der VT Rinteln ließ die erfolgreiche Saison 2016 bei einem Werfertag im Sportpark Empelde ausklingen. In einer Gesamtwertung der Disziplinen Kugelstoßen, Diskus- und Speerwerfen war ein Pokal für die punktbeste Wertung im Dreikampf der Männer ausgeschrieben.

Schäfers stärkste Konkurrenten im Kampf um den Pokal waren Wolfgang Goll von der LAV Alfeld und Kurt Winkelhake vom MTV Herrenhausen. "Das Kugelstoßen gewann erwartungsgemäß Wolfgang Goll mit der sehr guten Weite von 11,30 Metern, die ihm 895 Punkte einbrachte", erklärte Horst Schäfer, der mit 10,18 Metern (793 Punkten) noch deutlich vor Kurt Winkelhake mit 8,74 Metern (541 Punkten) lag. Im Diskuswerfen konnte Schäfer sich mit der besten Weite von 28,08 Metern gegen Goll mit 26,69 Metern durchsetzen und in der Punktewertung des Dreikampfes 40 Punkte gutmachen. Bei einsetzendem Regen und Seitenwind siegte Schäfer auch im anschließenden Speerwerfen, seiner stärksten Disziplin. Mit einer Weite von 29,45 Metern lag er erneut vor Goll, der auf 26,38 Meter kam. Dieser Vorsprung reichte, um in der Endabrechnung des Dreikampfes mit 2.136 Punkten 24 Punkte vor Goll zu liegen.Schäfer freute sich sichtlich über die zwei Einzelsiege und den Gewinn des Gesamtpokals.

Foto: Mit seinem Lieblingsgerät, dem Speer, machte Horst Schäfer den Pokalerfolg in Empelde klar
TOP
Startseite
Unsere Partnerseiten

Peyker.de / Udo Weinbörner / Kreativ-Kritisch /
Schriftstellerin Anne Labus Theatergruppe-Hausen / KLV-Schaumburg e.V. /